Fandom

Und tschüss! Wiki

Amerika

396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Amerika

Los-Angeles-FA-01.jpg
Informationen
Typ Staat
Bewohner Bill, Liesbeth Bischof, Andy Bischof
Kunden / Besucher Günni, Zombie, Silke
Orte Los Angeles, Santa Monica, Beverly Hills, Las Vegas, Wüste
Vorkommen Und tschüss! (nur erwähnt)
Und tschüss! In Amerika

Amerika ist Günnis Traumziel. Er spricht immer wieder davon, wie toll es da sei, träumt davon, dorthin zu fliegen, und zweimal fliegt er tatsächlich.

Serienhandlung

In der Serie kommt Amerika nicht vor, wird aber immer wieder erwähnt oder es wird sonst irgendwie darauf verwiesen.

Der Mustang

Günni ist Fan von Bruce Springsteen und hat in seinem Autoradio eine Kassette von "Born in the USA".

Ärger um Eddie

Günni hat in seinem Schlafzimmer eine große Amerika-Fahne.

Rudi Rammler

Günni vergleicht Eddies frisch gestrichene Imbissbude mit einem Hot-Dog-Stand in Los Angeles, den er mal in einem Buch über Amerika gesehen hat. (Der später in dem Film vorkommende Hot-Dog-Stand in Los Angeles sieht dann aber vollkommen anders aus als Eddies Imbissbude.)

Tankstelle in Gefahr
Rock´n Roll Virus
Nichts mehr so wie früher
Verhageltes Wochenende
Abgelinkt
Moderne Methoden
Scharfe Fotos
Der Zombie
Der Brieffreund
Die Rallye

Filmhandlung

Für eine ausführlichere Darstellung der Ereignisse in Amerika siehe den Artikel Und tschüss! In Amerika oder die Artikel zu den einzelnen Schauplätzen in Amerika.

Geo-Metro-FA-01.jpg

Zombie und Günni holen den Mietwagen ab

Günni und Zombie kommen am Flughafen von Los Angeles an und holen dort das von Raoul bestellte Mietauto ab. Auf der Suche nach einem Wohnwagen, den sie kaufen und nach Deutschland zu Raoul schicken wollen, treffen sie in einem Autohaus in Santa Monica drei Frauen, mit denen sie zum Strand gehen. Dann fahren sie nach Beverly Hills, wo Silke in Greenstreets Villa als Au-pair arbeitet. Sie werden jedoch alle drei rausgeschmissen, und nach einem Abend in einer Bar übernachten sie in den Hollywood Hills.

Thunderbird+Wüste-FA-01.jpg

Günni und Zombie werden von Bill ausgeraubt.

Bei einer Probefahrt mit einem Thunderbird von einer einsam gelegenen Raststätte aus werden Günni und Zombie von Bill ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen, wo Silke sie findet. Da ihr Auto voller Bierdosen ist, werden sie von der Polizei verhaftet und in eine Zelle im Sheriff's Office gesteckt. Dort lernen sie eine Gruppe Biker kennen, die sie mit zurück nach Los Angeles nehmen. Mit Hilfe der Biker können sie Bill, den sie auf einem Parkplatz treffen, den Thunderbird als Ersatz für ihr gestohlenes Geld abnehmen.

Günni+Casino-FA-01.jpg

Günni im Spielcasino

Auf den Rat eine reichen Ehepaars, das sie an einem Hot-Dog-Stand treffen, fahren sie nach Las Vegas, wo sie im Riviera Casino eine Menge Geld gewinnen. Anschließend besuchen sie Zombies Tante in ihrem Haus. Bill ist ihnen gefolgt und holt sich den Thunderbird zurück. Sie verfolgen Bill in der Chevelle von Zombies Vetter Andy, bis Bill am Observatorium gegen einen Hydranten fährt. Der Thunderbird ist Schrott, aber Bill hat das gestohlene Geld bei sich.

Günni-Andy-Zombie-FA-01.jpg

Günni, Zombie und Andy am Pioneer Saloon

Silke fliegt zurück nach Essen, weil sie sich Sorgen um Raoul macht. Der hat mitteleweile aber genug Geld durch sein Restaurant eingenommen, so dass er den gekauften Wohnwagen gar nicht mehr braucht. Deshalb planen Günni, Zombie und Andy noch eine Fahrt quer durch Amerika. Am Pioneer Saloon holen sie sich noch ein Bier, dann brechen sie auf zur Route 66. Zombie und Andy fahren mit dem neuen Wohnwagen, Günni mit einem von seinem Spielgewinn gekauften Camaro.

Anmerkungen

Amerika ist eine nichtamtliche Kurzbezeichnung für Vereinigte Staaten von Amerika (United States of America = USA).

Die Karte wird geladen …
USATopographicalMap.jpg

Satellitenbild der USA

Die realen Vereinigten Staaten von Amerika sind ein Staat in Nordamerika mit einer Fläche von 9.826.675 km² und 317.238.626 Einwohnern (14.12.2013). Für weitere Informationen zu dem realen Staat siehe den Artikel "Vereinigte Staaten von Amerika" auf Wikipedia.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki