FANDOM


Emblem-important.svg An dieser Seite oder an diesem Abschnitt arbeitet gerade jemand. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite. Nach spätestens drei Tagen sollte diese Vorlage wieder entfernt werden.
Erik Borner
Erik-Borner-01.jpg
Reale Welt
Geburtsdatum 1967
Geburtsort Hemer
Geschlecht männlich
Größe 177 cm
Augenfarbe braun
Haarfarbe braun
Staatsangehörigkeit Deutsch
Familienstand unverheiratet
Familie ein Sohn
Wohnort Offenbach am Main.
Und-tschüss-Welt
Auftritte Und tschüss!
Status Nebendarsteller
Rolle Konstantin

Erik Borner, im Abspann Eric Borner genannt, ist ein deutscher Schauspieler, Hörbuch- und Synchronsprecher, Filmproduzent und Regisseur. In Und tschüss! ist er einer der Nebendarsteller und spielt Konstantin.

Leben

Erik Borner wurde 1967 in Hemer in Nordrhein-Westfalen geboren. 1991 schloss er seine Ausbildung an den Städtischen Bühnen Frankfurt im Fach Schauspiel-Musical ab.

Erik Borner ist 1,77 m groß, hat braune Augen und braunes Haar.

Wirken

Ab 1994 trat Erik Borner in deutschen Fernsehserien auf. In den Filmen Experimente II (1999) von Angelique Komer, Menschlich (2000) von Alex Feil und Traumreise nach Indien (2007) von Renate Beyer spielte er eine Hauptrolle. Außer in Film und Fernsehen tritt er auch als Theaterschauspieler auf.

Filme (Auswahl)

Als Darsteller
  • 1994: Lindenstraße (6 Folgen)
  • 1994: Und tschüss! (3 Folgen)
  • 1995: Notaufnahme (1 Folge)
  • 1999: Experimente II
  • 2000: Menschlich
  • 2001: Schlaf mit meinem Mann
  • 2002: Der Millionär und die Stripperin
  • 2003: Fast perfekt verlobt
  • 2004: Fliege kehrt zurück
  • 2005: Klassentreffen
  • 2007: Traumreise nach Indien
Als Regisseur
  • 1995: Schlag Neun - Weihnachtsgruss (Kurzfilm)
  • 2001: Nur fliegen ist schöner (Episodenfilm)
  • 2005: Mythos Heiliger Gral (Dokumentarfilm)
  • 2008: Mythos Rennes-le-Château (Dokumentarfilm)
  • 2009: Jeder kann was - ein Projekt mach Schule (Dokumentarfilm)
  • 2010: Du Und Ich (Kurzfilm)
  • 2011: Angst ohne mich (Kurzfilm)
  • 2012: Sersheim - Gemeinde mit Herz (Kommunalfilm)
  • 2014: Controlware - ein Unternehmen schreibt Geschichte (Dokumentation)

Theater (Auswahl)

  • Der Geizige, Volkstheater, Bad Homburg
  • Andorra, Volkstheater, Bad Homburg
  • Acapulco Madame, Kömödie am Park, Wiesbaden
  • Othello darf nicht platzen, Contra-Kreis-Theater, Bonn]
  • Ende gut, alles gut, Fritz Rémond Theater, Frankfurt am Main

Auszeichnungen

Bei den 8. Frankfurter Jugendfilmtagen 1995 erhielt Erik Borners Kurzfilm Schlag Neun - Weihnachtsgruss eine Auszeichnung als beispielhafte Produktion.

Sein Dokumentarfilm Jeder kann was - ein Projekt macht Schule[1] von 2009 wurde mit dem ITVA-Award ausgezeichnet.

Bilder

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jeder kann was aufwww.bluescreen-entertainment.com /

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki