Fandom

Und tschüss! Wiki

Filme

396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Utamerica main.jpg

Günni, Zombie und Silke in Hollywood in dem Film Und tschüss! In Amerika

Utballermann main.jpg

Zombie und Jürgen mit Maria auf Mallorca in dem Film Und tschüss! Ballermann olé

Angelehnt an die Fernsehserie Und tschüss! entstanden drei Spielfilme, bei denen jeweils ein Teil der Hauptdarsteller der Fernsehserie mitwirkte. Diese Filme wurden ebenfalls im Fernsehen ausgestrahlt.

Inhalt

Der Inhalt der Filme hat nur wenig mit den Folgen der Serie zu tun, und auch die Filme untereinander haben voneinander unabhängige Inhalte. In jedem Film wirken jeweils nur vier bis fünf der Hauptdarsteller der Serie in abwechselnder Besetzung mit. Von den Nebenfiguren der Serie tritt nur Sascha Fernau ganz kurz in der Anfangsszene von Und tschüss! In Amerika auf. Dafür gibt es bei Und tschüss! Ballermann olé eine Überschneidung mit der RTL-Fernsehserie Das Amt, aus der zwei Figuren auftreten, Ulla Herbst und Rüdiger Poppels.

Auch die Schauplätze, an denen die Filmhandlungen spielen, unterscheiden sich von denen der Serie. In Essen spielen nur wenige Szenen von Und tschüss! In Amerika, und nur in diesem Film kommt Günnis Mustang vor, wenn auch nur in einer kurzen Szene am Anfang, bei der er zu Schrott gefahren wird. Der Großteil des Films spielt in den USA, vor allem in Los Angeles und in Las Vegas. Die beiden anderen Filme spielen vollständig auf Mallorca.

Übersicht

Bild Titel Premiere Anmerkungen
Vorspann-FM-01.jpg Und tschüss! Auf Mallorca 21.01.1996 Günni, Petra, Jürgen, Raoul und Silke verbringen einen Urlaub auf Mallorca. Zunächst läuft alles schief: Das Gepäck ist nicht angekommen, das Hotel hat keine Zimmer für sie reserviert, und ihr Geld wird gestohlen. Dann wird auch noch Petra entführt, wel sie Bonny Bender, der Tochter eines Schlagersängers, zum Verwechseln ähnlich sieht. Nach zahlreichen Verwechslungen gelingt es Günni, Bonny zu befreien, und gemeinsam befreien sie auch Petra.
Vorspann-FA-01.jpg Und tschüss! In Amerika 11/1996 Günni hat seinen Mustang zu Schrott gefahren, und Raoul braucht Geld für sein neues Restaurant. Deshalb fliegt Günni mit Zombie nach Amerika, um einen Wohnwagen zu kaufen und dann in Deutschland mit Gewinn zu verkaufen. Ihr Geld wird aber von einem betrügerischen Autohändler gestohlen. Schließlich können sie ihm das Geld wieder abjagen, und durch einen Gewinn in einem Spielcasino in Las Vegas kann Günni sich sogar noch ein neues Cabrio leisten.
Vorspann-FB-01.jpg Und tschüss! Ballermann olé 18.01.1998 Raoul macht mit Silke eine Reise nach Mallorca. Zombie und Jürgen müssen dort einen Sarg mit einer Verstorbenen abholen und nach Deutschland überführen. Durch eine Verwechslung bekommen sie aber einen Sarg mit einem alten Mann, in dessen Kleidung Drogen versteckt sind. Drogenboss Carlos lässt Silke entführen, um den richtigen Sarg zu bekommen. Raoul, Jürgen und Zombie gelingt es, sie zu befreien und den Drogenboss unschädlich zu machen.

Anmerkungen

  • Die Filme sind sowohl einzeln als auch in mehreren Gesamtausgaben auf DVD erschienen.

Siehe auch:

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki