FANDOM


Oren Schmuckler
Oren-Schmuckler-01.jpg
Informationen
Geburtsdatum 1954
Geburtsort Jerusalem (Israel)
Geschlecht männlich
Familienstand verheiratet
Familie Anne Kasprik (Ehefrau)
Rolle bei Und-tschüss!
Aufgabe Regie
für Ballermann olé

Oren Schmuckler ist ein ein israelischer Regisseur, Filmemacher und Fotograf. Er führte Regie in dem Fernsehfilm Und tschüss! Ballermann olé.

Leben und Wirken

Dieser Artikel oder dieser Abschnitt basiert auf dem Artikel „Oren_Schmuckler“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 10. August 2014 um 18:58 Uhr (Permanentlink) und steht unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC-BY-SA 3.0). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


Oren Schmuckler wurde 1954 in Jerusalem geboren. 1967 siedelte er nach Deutschland über und begann 1970 eine Fotografenlehre, die er 1971 aber abbrach, um an der Fachhochschule Köln bei Arno Jansen zu studieren. Das Studium beendete er 1976 erfolgreich und war danach freischaffend in Köln tätig.

1987 war er Kameraoperateur bei den Dreharbeiten zu Nipagesh Bachof. Von 1989 bis 1996 war er als Kameramann an Dokumentarfilmarbeiten sowie Kino- und TV-Produktionen beteiligt.

Seit 1996 führte er Regie bei TV-Filmen, -Miniserien und bei einer Vielzahl von Serienepisoden der Reihen Hinter Gittern – Der Frauenknast, Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei, Klinikum Berlin Mitte – Leben in Bereitschaft, Die Anstalt – Zurück ins Leben, Stubbe – Von Fall zu Fall, SOKO Leipzig, SOKO Wismar und Notruf Hafenkante.[1]

Schmuckler ist seit 1994 mit der Schauspielerin Anne Kasprik verheiratet.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Oren Schmuckler, Vollfilm.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki