FANDOM


Dieser Artikel behandelt den Fernsehfilm von 1998. Für weitere Bedeutungen von Und tschüss! Ballermann olé siehe Und tschüss! (Begriffsklärung).
Und tschüss! Ballermann olé
Vorspann-FB-01
Informationen
Genre Komödie
Erstausstrahlung 18. Januar 1998
Sender RTL Television
Drehbuch David Simmons
Regie Oren Schmuckler
Länge 90 Minuten
Altersfreigabe Ab 12 Jahren
Filmreihe
Vorherige
Und tschüss! In Amerika
Nächste
-

Und tschüss! Ballermann olé ist der dritte und letzte der drei Spielfilme, die in Anlehnung an die Fernsehserie Und tschüss! produziert wurden.

Zusammenfassung

Raoul macht mit Silke eine Reise nach Mallorca. Zombie und Jürgen müssen dort einen Sarg mit einer Verstorbenen abholen und nach Deutschland überführen. Durch eine Verwechslung bekommen sie aber einen Sarg mit einem alten Mann, in dessen Kleidung Drogen versteckt sind. Drogenboss Carlos lässt Silke entführen, um den richtigen Sarg zu bekommen. Raoul, Jürgen und Zombie gelingt es, sie zu befreien und den Drogenboss unschädlich zu machen.

Handlung

Check in[1]
Guten Morgen Ballermann
Ärger auf dem Friedhof
Einbruch
Die Onkel-Situation
Flucht
Entführung
Molotow-Alarm

Schauplätze

Die Handlung des Films spielt auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca, vor allem in der Hauptstadt Palma de Mallorca und deren Nachbargemeinden. Für eine Übersicht über die Einzelschauplätze siehe Schauplätze auf Mallorca.

Der Film spielt nicht nur auf Mallorca, sondern wurde auch dort gedreht. Für eine Übersicht über die Drehorte siehe Drehorte auf Mallorca.

Hauptdarsteller

im Vorspann genannt:

Nebendarsteller

im Vorspann genannt:

im Abspann genannt:

Gastdarsteller

nicht im Vor- oder Abspann genannt:

Crewmitglieder

im Vorspann genannt:

im Abspann genannt:

  • Casting: Horst D. Scheel
  • Schnitt: August Verschueren
  • Ausstattung: Marc Tillmann, Donia Hamdami
  • Kostüm: Sabine Greunig
  • Maske: Vladimir Kepinski
  • Kameraassistenz: Jörg Güntner
  • Lichtgestaltung. Amnon Schmuckler
  • Ton: Michael Felber
  • Mischung: Hans Dreijer
  • Regieassistenz: Karen Wendland
  • Aufnahmeleitung: Frank Lübke
  • Produktionsleitung: Michael Frenschkowski
  • Line-Producer: Roman Gustke
  • Producer: Bettina Wente
  • Redaktion: Barbara Thielen
  • Produktion: creatv im Auftrag von RTL

Ausstrahlungen

Der Fernsehfilm wurde bisher fünfmal im Fernsehen ausgestrahlt:[2]

  1. am Sonntag, den 18. Januar 1998, auf RTL
  2. am Freitag, den 2. Juli 2004, um 20:15 Uhr auf RTL
  3. am Dienstag, den 27. Mai 2008, um 20:15 Uhr auf Super RTL
  4. am Samstag, den 9. Oktober 2010, um 22:15 Uhr auf Super RTL
  5. am Mittwoch, den 1. Januar 2014, um 16:50 Uhr auf RTL Nitro

Veröffentlichungen

Der Film Und tschüss! Ballermann olé wurde mehrmals auf DVD herausgebracht:

Für 2014 ist eine DVD-Box Und tschüss! Die Filme angekündigt, die den Film enthalten soll.

Standbilder

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die Zwischenüberschriften sind dem Szenenwahlmenü der DVD entnommen
  2. Und tschüss! - Sendetermine auf fernsehserien.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki